Masernschutzgesetz ab März 2020:

Liebe Patienten und liebe Eltern,

der Beschluss des Bundestages vom 14. November 2019 für eine Impflicht gegen Masern in Gemeinschafts- und Gesundheitseinrichtungen tritt am 1. März 2020 in Kraft.

Was bedeutet das für Sie und Ihre Kinder?

Vor der Aufnahme in eine Kindertageseinrichtung oder Schule müssen die Eltern Nachweisen, dass Ihr Kind einen ausreichenden Impfschutz gegen Masern besitzt. Sind sie bereits in einer solchen Einrichtung muss der Nachweis bis 31. Juli erbracht werden.

Die insgesamt zwei Impfungen erfolgen, entsprechend den Empfehlungen der ständigen Impfkommission des Robert-Koch-Instituts (STIKO) ab dem Alter von 11 Monaten mit einem Mindestabstand von einem Monat und sind laut Plan bereits im 2. Lebensjahr abgeschlossen. Spätere Auffrischungen sind, nach zweimaliger Impfung, nicht nötig. Bei Durchgemachter Infektion reicht der Nachweis der Infektion, da von einer Immunität ausgegangen wird.

Ungeimpften Kindern kann die Betreuung verweigert werden, ggfs. kann ein Bußgeld bis 2500 Euro erhoben werden.

Das Verbot betrifft auch Gesundheitseinrichtungen, wie zum Beispiel integrative Frühförderstellen, die evtl. Therapien und Diagnostik ablehnen müssen.

Angestellte in Gemeinschafts- und Gesundheitseinrichtungen (Kitas, Schulen, Arztpraxen, Krankenhäusern,…) die nach 1970 geboren wurden, müssen bis 31. Juli 2021 den gleichen Nachweis erbringen. Bei einmaliger Impfung (wie zu Beginn der Masernimpfungen üblich) reicht eine einmalige Auffrischung zur Komplettierung des Impfschutzes aus.

Fehlende Impfungen können selbstverständlich Zeitnah in unserer Praxis für Kinder und Jungendheilkunde oder auch in der Praxis für Allgemeinmedizin nachgeholt werden.

Achten Sie auf die zwei Kreuzchen oder sprechen Sie uns an.

 

Nähere Informationen finden Sie im Netz:

www.rki.de (Robert-Koch-Institut)

www.bundesgesundheitsministerium.de

auf den Internet-Seiten Ihrer Krankenkassen

© 2020 | Impressum | Datenschutz

Medizinisches Versorgungszentrum Niederrhein gGmbH
Dr. Otto-Seidel-Straße 31-33
46535 Dinslaken