Osteoporosetherapie & Beratung

Osteoporose ist die häufigste Knochenerkrankung in Deutschland. Ab ca. dem 40. Lebensjahr nimmt die Knochenmasse des Menschen auf natürliche Weise ab. Geht der Knochenabbau über das Natürliche Maß hinaus spricht man von Osteoporose (Knochenschwund).

 

Dieser Knochenschwund wirkt sich auf Knochenstruktur und Knochenfunktion negativ aus. Die Stabilität der Knochen nimmt ab und das Risiko für Knochenbrüche nimmt zu. Dabei kann die Osteoporose unterschiedliche Ursachen haben. Was in verschiedene Therapien mündet. Unsere Therapiekonzepte umfassen hierbei die Ernährung, medikamentöse Therapie und Sport und Krankengymnastik.

© 2020 | Impressum | Datenschutz

Medizinisches Versorgungszentrum Niederrhein gGmbH
Dr. Otto-Seidel-Straße 31-33
46535 Dinslaken