Digitale Röntgenuntersuchung

Beim digitalen Röntgen handelt es sich um ein bildgebendes Verfahren, bei dem im Gegensatz zum konventionellen Röntgenfilm eine spezielle digitale Speicherfolie belichtet wird.

Dies bietet zahlreiche Vorteile:

  • Deutlich reduzierte Strahlenbelastung gegenüber der klassischen analogen Technik aufgrund empfindlicherer digitaler Speicherfolien

  • Innerhalb von Sekunden steht uns ein digitales Röntgenbild zur Verfügung, das sofort mit Patienten ggf. aber auch mit Kollegen besprochen werden kann. Aufgrund des digitalen Speicherns können die Daten leicht übertragen werden

  • Höhere Bildqualität und bessere Nachbearbeitung von Helligkeit und Kontrast.

  • Digitale Röntgenbilder können an Patienten nach der Behandlung ohne Umstände weitergegeben werden, Verkleinerung oder Kopien auf Papier entfallen 

  • Digitales Röntgen schont die Umwelt. Entwicklungschemikalien können ebenso wie unnötige Kopien gespart werden.

© 2020 | Impressum | Datenschutz

Medizinisches Versorgungszentrum Niederrhein gGmbH
Dr. Otto-Seidel-Straße 31-33
46535 Dinslaken